Feuerwehren ein zweites Mal auf dem Gelände eines ehemaligen Kinderheimes in Bad Sachsa im Einsatz

(30.03.2018, Bad Sachsa, DK) Kurz vor halb Zehn am Morgen des Karfreitags wurden die freiwilligen Feuerwehren Bad Sachsa und Neuhof erneut zu einem Zimmerbrand auf das Gelände eines ehemaligen Kinderheimes in Bad Sachsa alarmiert. Nach Eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich der Zimmerbrand nicht, jedoch wurde eines der Gebäude in Vollbrand vorgefunden. Dies ist der zweite größere Einsatz der beiden Wehren auf dem Gelände innerhalb der letzten zwei Wochen.

Die Einsatzkräfte aus Neuhof stellten eine Wasserversorgung vom Hydranten her und speisten das Löschfahrzeug der Bad Sachsaer Wehr. Im Aussenangriff, teilweise unter Atemschutz, wurde der Brand erst mit C-Rohren, im späteren Einsatzverlauf mit Schaumrohren gelöscht. Die Neuhofer Wehr konnte den Einsatz um 11:30 Uhr beenden, die Einsatzkräfte aus Bad Sachsa waren mit Nachlöscharbeiten noch bis in den frühen Nachmittag beschäftigt.

Eingesetzt waren neben 41 Feuerwehrleuten mit sieben Fahrzeugen auch ein Rettungswagen des DRK Bad Sachsa, sowie ein Streifenwagen der Polizei Bad Lauterberg und die Tatortermittlungsgruppe der Polizei aus Northeim.

 

2018.03.30 BS    2018.03.30 BS III

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com