(28.08.2018, Bad Sachsa/Neuhof, DK) Am Dienstagvormittag wurden die Feuerwehren Bad Sachsa und Neuhof um kurz nach 10 Uhr zu einem Zimmerbrand in die Lange Straße nach Neuhof alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Geschirrspülmaschine im ersten Obergeschoss in einer Küche brannte. Ein Trupp unter Atemschutz konnte den Brand recht zügig mit einer Kübelspritze löschen, ein zweiter Trupp brachte parallel dazu einen Hund aus der betroffenen Wohnung in Sicherheit. Zwei, zu der Zeit anwesende Personen, konnten das Haus eigenständig verlassen und wurden durch den Rettungsdienst betreut. Ein dritter Atemschutztrupp führte nach Abschluss der Löscharbeiten eine Nachkontrolle der Brandstelle mittels Wärmebildkamera in der Küche durch, desweiteren wurde das Gebäude mit einem Überdrucklüfter rauchfrei gemacht. Gegen 11:30 Uhr konnte die Einsatzstelle an den Besitzer übergeben werden, alle Kräfte konnten danach wieder einrücken.

Die Feuerwehren Bad Sachsa und Neuhof waren mit 25 Kräften und 5 Fahrzeugen im Einsatz, dazu ein Streifenwagen der Polizei Bad Lauterberg und ein Rettungswagen der DRK-Wache Bad Sachsa.

Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Waldbrandgefahrenindex
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Graslandfeuer-Index
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com