(26.04.2020, Herzberg, MH) In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Feuerwehr Herzberg gegen 1:30 Uhr in der Straße „An der Nagelschmiede“ gerufen. Aus bislang unbekannter Ursache war auf dem rückseitigen Parkplatz der Volksbank ein PKW in Brand geraten. Beim  Eintreffen der ersten Kräfte stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Aufgrund des mehrfach wieder aufflammenden Brandes löschte zwei Trupps unter Atemschutz das Feuer mit Hilfe einer Schaumpistole. Um den Motorraum ablöschen zu können musste die Motorhaube mittels hydraulischen Spreizers geöffnet werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Feuerwehr unterstützte  bei der Spurensicherung durch das Ausleuchten der Einsatzstelle.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Herzberg: 20 Einsatzkräfte mit HLF 20, LF 20, TLF 16/25, ELW
Polizei: 6 Beamte mit zwei Streifenwagen sowie Tatortermittlungsgruppe


2020 04 26 PKW 1  2020 04 26 PKW 2

 

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com