(26.10.2020, Herzberg, MH) Die Feuerwehr Herzberg wurde am Montag gegen 13:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die B243 Richtung Osterode gerufen.

In der „Leegekurve“ hatte ein 25 Jähriger Verkehrsteilnehmer auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war gegen die Leitplanke gefahren. Glücklicherweise wurde er bei dem Aufprall nicht in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst kümmerte sich um seine weitere Behandlung.

Die Feuerwehr sicherte zusammen mit der Polizei die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr ab. Weiterhin stellte die Einsatzkräfte vor Ort den Brandschutz sicher, entfernten die Fahrzeugbatterie und sicherten die Regenwassereinläufe mit Bindemittel gegen auslaufendes Öl ab. Eine Fachfirma kümmerte sich im Nachgang um die professionelle Reinigung der Straße.

Für die Dauer der Rettungs- und Aufräumarbeiten musste die Fahrbahn Richtung Osterode zwischen der Ab- und Auffahrt Augustental/Leege zeitweise voll gesperrt werden.

Gegen 14:30 Uhr konnte der Einsatz der Feuerwehr beendet werden.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Herzberg: 15 Einsatzkräfte mit HLF 20, LF 20, ELW
Rettungsdienst: 2 Einsatzkräfte mit Rettungswagen

 

IMG 3708II   IMG 3711

  

IMG 3715  IMG 3717

 

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com