(07.01.2021, Herzberg, MH) Am Donnerstag wurden die Feuerwehren aus Herzberg und Sieber sowie der Rettungsdienst und die Polizei gegen 6:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Landesstraße 521 zwischen Herzberg und Sieber gerufen.

Der Fahrer eines PKW  kam, aus Herzberg kommend kurz hinter der Gaststätte „Paradies“, aus ungeklärter Ursache nach rechts von der schneeglatten Fahrbahn ab und prallt gegen die Leitplanke

Der Fahrer wurde zur weiteren Untersuchung vom Rettungsdienst in die Klinik transportiert. Die Feuerwehr streute  die auslaufenden Betriebsstoffe mit Bindemittel ab. Zur Vorbereitung der späteren Bergung wurde die Fahrzeugbatterie abgeklemmt und die Unfallstelle für den fließenden Verkehr abgesichert.

Für die Dauer der Rettungsarbeiten musste die L521 zeitweise einseitig gesperrt werden. Der Einsatz der Feuerwehr konnte gegen 8:00 Uhr beendet werden.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Herzberg: 17 Einsatzkräfte mit HLF20, TLF16/25, ELW
Feuerwehr Sieber:       6 Einsatzkräfte mit TSF
Rettungsdienst:           2 Einsatzkräfte mit Rettungswagen
Polizei Herzberg:         2 Beamte mit Streifenwagen

IMG 4112

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com