(13.08.2022, Bad Sachsa, DK) Aufmerksame Anrufer informierten am Morgen des 13.08.2022 gegen 5:40 Uhr die Leitstelle in Göttingen über eine Rauchentwicklung im Bereich der Stadt Bad Sachsa, nach Erkundung konnte ein Feuer im Bereich des Brockenblickes festgestellt werden. Einsatzkräfte aller vier Ortsfeuerwehren fanden eine in Vollbrand stehende Hütte  in der Schwiebach vor, welche nur schwer mit Fahrzeugen zu erreichen war. Drei eingesetzte Trupps mit 2 C-und einem D- Rohr konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und ein Ausbreiten der Flammen auf den Wald verhindern. Schwierig gestaltete sich die Löschwasserversorgung an der Einsatzstelle, ein Pendelverkehr der wasserführenden Löschfahrzeuge zu einem Übergabepunkt oberhalb der Brandstelle wurde eingerichtet, um so die beiden direkt an der Einsatzstelle eingesetzten Fahrzeuge aus Bad Sachsa und Neuhof mit Löschwasser zu speisen. Nach Abschluss der Nachlöscharbeiten konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

Das Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft an den Standorten nahm noch einige Zeit in Anspruch, sodass der Einsatz gegen 8:30 Uhr beendet werden konnte.

Eingesetzt waren neben 55 Einsatzkräften der Feuerwehr auch ein Streifenwagen der Polizei Bad Lauterberg.

IMG 20220813 062958

20220813 070053

20220813 064105

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com