(15.12.2022, Gittelde, DS) in Verkehrsunfall war Grund für die Alarmierung der Ortsfeuerwehr Flecken Gittelde am Donnerstagabend.

Schadensort war der Kreuzungsbereich "Thüringer Straße" / "Winkelstraße": Hier kollidierten zwei Fahrzeuge miteinander.

Glücklicherweise wurden die Insassen nicht eingeklemmt und hatten beim Eintreffen der Brandschützer die Pkw bereits selbstständig verlassen. Als erste Einsatzkräfte an der Unfallstelle galt es über zehn Personen nach Beteiligung und eventuellen Verletzungen zu unterscheiden. Parallel wurden die Einsatzstelle, die Unfallwagen, der Brandschutz sowie die Ausbreitung auslaufender Betriebsstoffe abgesichert. Nach der medizinischen Versorgung durch Mitarbeiter der DRK Rettungswache Osterode, wurden die Patienten zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

Der Unfall forderte drei verletzte Personen. Ursache wie auch Schadenshöhe sind nicht bekannt. Die "Thüringer Straße" musste im betroffenen Abschnitt während der gesamten Einsatzdauer voll gesperrt werden. (ds)

Eingesetzte Kräfte:
- Feuerwehr Gittelde (TLF, LF, MTW)
- Rettungsdienst (RTW)
- Polizei (Streifenwagen)
- Abschleppunternehmen (Betriebsfahrzeuge)

Ein Fahrzeug kam an einer Mauer zum Stehen.

20221215 212939

 

Das zweite Fahrzeug durchschlug einen Sichtschutz aus Holz.

20221215 213633

 

Übersicht über die Einsatzstelle.

20221215 230627

 

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com